...TITEL DES LAYS...
08.06.2011

Hallo Welt, hier spricht Cherry! Nahrung: Morgens: ~750 (selbstgemachte Bananenmilch mit Milchzucker, ein Roggenbrötchen, 4x Cocktailtomaten, ein Stück Wassermelone, 1x Nektarine, 1x Grapefruit und 1x Schokochino mit einem Stück Würfelzucker) Abends: ~750 (Tomaten-Bulgur mit Feta, 250ml Orangensaft, 1x Schokochino mit einem Stückchen Würfelzucker) 1492/1790. | Sport: 400. Sünden: 1x Kinder Schoko-bons (34) Gewicht: ? Erfolge: - Sport heute: 45 Minuten Zumba Vorgenommen für morgen: 50 Minuten Crosstrainer oder wahlweise 20 Minuten Zumba & 25 Minuten Crosstrainer. Kommentar: Eines vorweg - Milchzucker ist eine prima Erfindung. Mein Körper springt sehr auf dieses Zeug an und ich schmecke es (vor allem in heißen Getränken) kaum. Gestern Abend lief es so lala. Zu dem geplanten Verzehr addierten sich noch ein Nuts-Riegel (nie wieder, der ist die 200 Kalorien definitiv nicht wert), eine halbe Brezel, drei Melonenscheibchen und ein paar vegetarische Fleischklöschen. Dafür war dann die Portion Paprikacurry so klein (aber so unglaublich lecker!), dass ich glaube dennoch im Rahmen gelegen zu haben. Der Sport kam, sah und siegte - brav und routiniert erledigte ich meine vorgenommenen 500kcl in etwas mehr als einer Stunde und freue mich auf heute Abend, da ich hüpfend vor dem Fernseher Zumba zelebrieren werde. Cherry.
9.6.11 07:24
 
Gratis bloggen bei
myblog.de